Hercules RC Hochseeschlepper

299,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-7 Werktage

  • oc61002
  • OcCre
  • Neuer Artikel
Dampfschlepper Hercules von 1907 Die Hercules ist ein 1907 gebauter hochseetauglicher... mehr
Produktinformationen "Hercules RC Hochseeschlepper"

Dampfschlepper Hercules von 1907

Die Hercules ist ein 1907 gebauter hochseetauglicher Schlepper. Das auf der Werft John H. Dialogue and Sons erbaute Dampfschiff war überwiegend in San Francisco eingesetzt, wo es auch heute noch als Museumsschiff fährt. Die Bauwerft, John H. Dialogue and Sons aus Camden (New Jersey), hat 1907 den Schlepper für die Shipowners’ and Merchants’ Tugboat Company aus San Francisco zusammen mit einem Schwesterschiff namens Goliah gebaut. Nach ihrer Fertigstellung schleppte die Hercules ihr Schwesterschiff, die Goliah, durch die Magellanstraße nach San Francisco. Beide Schiffe waren Ölbrenner, die Goliah transportierte Treibstoff, Wasser und Vorräte für ihre Schwester.
Die Hercules schleppte Lastkähne, Segelschiffe und Holzflöße zwischen den Pazifikhäfen. Da die vorherrschenden Nordwestwinde die Fahrt entlang der Küste auf dem Seeweg im Allgemeinen schwierig und umständlich machten, schleppten Schlepper oft große Segelschiffe zu Punkten nördlich von San Francisco. Auf den Rückfahrten entlang der Küste schleppte die Hercules oft riesige Flöße mit Millionen von Brettern aus dem Nordwesten zu den Mühlen in Südkalifornien. Zu anderen Zeiten schleppte die Hercules Schuten mit Massengütern zwischen anderen Häfen der Westküste und nach Hawaii. Während des Baus des Panamakanals schleppte sie einen riesigen schwimmenden Senkkasten (eine Stahlkonstruktion, die zum Verschließen der Schleuseneinfahrt verwendet wird) in die Kanalzone.
In ihren Hochseetagen hatte die Hercules in der Regel eine fünfzehnköpfige Besatzung an Bord - genug Personal für die Maschinenabteilung, um während der Fahrt drei Wachen zu stellen. Der tiefe, schmale Rumpf machte das Leben manchmal unangenehm, da das Schiff tief im Wasser lag und das Hauptdeck oft überflutet war. Die Verpflegung war jedoch gut und die Arbeit war für eine erfahrene Hand gut zu bewältigen. Schlepperkapitäne wurden in der Regel gut bezahlt und waren hoch angesehen, denn es erforderte viel Erfahrung, einen Schlepper und einen schweren Schleppzug bei schlechtem Wetter durch hohe See zu bringen - und ein gutes Urteilsvermögen, um die flachen Riegel und engen Einfahrten der Häfen an der Westküste zu navigieren.
Die Hercules wurde schließlich von der Western Pacific Railroad Company erworben. Ihre Laufbahn änderte sich grundlegend. Sie diente nicht mehr als Hochseeschlepper, sondern beförderte Eisenbahnwaggons in der Bucht von San Francisco hin und her. Sie arbeitete bis 1962, bis veränderte Transportmuster (der Niedergang der Eisenbahn) und die Einführung dieselbetriebener Schlepper ihr Schicksal besiegelten. Die Hercules konnte den Schrottplatz vermeiden als die California State Park Foundation sie 1975 für den San Francisco Maritime State Historic Park erwarb. Der National Park Service übernahm 1977 die Aufgabe ihrer Restaurierung, und 1986 wurde sie zum National Historic Landmark erklärt.

Heute ist das Schiff nach dreißigjähriger Stilllegung wieder betriebsbereit und fährt regelmäßig mit einer gut ausgebildeten freiwilligen Besatzung durch die Bucht.

Der Baukasten enthält alle nötigen Teile zum Bau des Modells. Es finden nur ausgesuchte Hölzer für die doppelte Beplankung Verwendung. Das Grundgerüst ist in Spantbauweise aufzubauen. Alle Spanten sind fertig ausgelasert und absolut passgenau. Per Hand muss hier nichts mehr ausgesägt werden nur Planken müssen angepasst werden. Alle Beschlag und Anbauteile sind in hoher Qualität vorgefertigt und sind im Set enthalten. Die Schritt für Schritt Anleitung ist in deutscher Sprache und mit vielen Baustufen Fotos versehen.

Der Umbau zum RC Modell ist bereits vorbereitet. Allerdings macht es Sinn von der Anleitung abzuweichen, den Motor zu versetzten oder eine längere Welle zu verwenden. Richtig schön wird der Schlepper mit einer schönen Messing Schiffsschraube statt dem schwarzen Plastik Prop.

Technische Daten:
Maßstab: M 1:30
Länge: 915mm
Höhe: 420mm
Breite: 163mm

Material Rumpf: Holz
Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: 915mm
Maßstab: M 1:50
Höhe: 420mm
Breite: 163mm
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hercules RC Hochseeschlepper"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ulises RC Bergungsschlepper Ulises RC Bergungsschlepper
249,95 € * 269,00 € *
Frachter M/S Mercantic Frachter M/S Mercantic
499,00 € * 529,00 € *
TIPP!
Frachter Aiace Frachter Aiace
495,00 € *
Jule Fischkutter Jule Fischkutter
279,00 € *
Weiterführende Links zu "Hercules RC Hochseeschlepper"
Zuletzt angesehen