Slawisches Boot 9.Jh

59.00€ *

Prices incl. VAT plus shipping costs


Delivery time appr. 1-3 workdays

  • F0507
  • Falkonet
  • Neuer Artikel
Ralswiek dürfte zu den ältesten Siedlungsplätzen Rügens gehören und war vermutlich ein wichtiger... more
Product information "Slawisches Boot 9.Jh"

Ralswiek dürfte zu den ältesten Siedlungsplätzen Rügens gehören und war vermutlich ein wichtiger slawischer Seehandelsplatz.Zur ersten Siedlungsperiode zählt der Bau von Häusern und Schiffseinfahrten. Die vier Bootsfunde von Ralswiek zählen zur zweiten Siedlungsperiode, in der ein Hafen eigens für den Handel genutzt wurde.

Im Jahre 1967 stieß während der Bauarbeiten an einem Abflussgraben ein Bagger auf Holzteile eines Bootswracks. Am nächsten Tag traf er in circa 15 m Entfernung auf die Planken eines weiteren Wracks. Die Wracks lagen unter einer einen Meter dicken Torfschicht im ehemaligen Boddenstrand begraben. Im Folgejahr, als die archäologischen Arbeiten fortgesetzt wurden, fand man Reste eines dritten Bootes. Das vierte Boot wurde 1980 bei Grabungen an einer Wassergrube entdeckt. Da es den Archäologen vor Ort nicht möglich war, das Holz zu konservieren, ließ man die Bootsreste am Fundort zurück und bedeckte sie mit Seesand und Torf.

Erst 1993 konnte das am besten erhaltene Boot „Ralswiek-2“ schrittweise geborgen werden. Der Kiel sowie der vordere Stevenrest wurden zur Konservierung in das Archäologische Landesmuseum Schleswig-Holstein in Schloss Gottorf gebracht. Die übrigen Holzteile wurden vorerst in Wassertrögen konserviert, ehe sie 1996 ins Archäologische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern nach Schwerin gebracht wurden.

Seit 1998 sind im Museum für Unterwasser-Archäologie im alten Fährhafen von Sassnitz Teile von „Ralswiek-2“ ausgestellt, so auch der Kiel und das Stevenstück. Darüber sind die Planken und Spanten zu sehen, die im Museum restauriert wurden.

Quelle: Wikipedia


Der Bausatz besteht aus Holz. Das Modell wird in Spantbauweise aufgebaut. Als Besonderheit wird eine Bauhelling aus MDF mitgeliefert. Alle Teile sind sauber und perfekt vorgefertigt. Auch alle Planken sind fertig ausgelasert. Das Bauprinzip ist ziemlich genial und weicht deutlich positiv vom Standard anderer Hersteller ab. Die Beschlagteile sind aus Holz. Segelstoff sowie ein Modellständer sind im Bausatz enthalten.

Die Bauanleitung besteht aus Schritt für Schritt Bildern und kommt ohne Erklärungen aus. Es gibt keine Bauhinweise in deutscher Sprache. Der Zusammenbau ist mit diesen Anleitungen gut und leicht möglich wenn Kenntnisse und Erfahrung im Modellbau vorhanden sind.

Für Einsteiger ist der Bausatz wenig geeignet!

Technische Daten:

Maßstab:    M 1:48
Länge:       ca. 200mm
Breite:       ca. 60mm
Höhe:        ca. 190mm

Länge: 200mm
Breite: 60mm
Material Rumpf: Holz
Difficulty: medium
Maßstab: M 1:48
Höhe: 190mm
Related links to "Slawisches Boot 9.Jh"
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Slawisches Boot 9.Jh"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

I have read the data protection information.

Viewed